Herdwagen-Glühöfen

Hochwertige Herdwagenglühöfen kommen in erster Linie bei der Wärmebehandlung von Fertigprodukten in Schmiede- und Presswerken sowie der Verarbeitung von diversen Guss- und Schweißteilen zum Einsatz. Während sperrige Artikel mittels Glühunterlagen auf einem Ofenwagen geglüht werden, erfolgt das Chargieren kleinerer Produkte auf einem Rost oder in Körben.

Diese Öfen kommen für unterschiedliche Wärmebehandlungsarten zum Einsatz: 

  • Normalisierung
  • Rekristallisationsglühen
  • Vorwärmung für die Härtung / Austenitisierung
  • Glühen zur Beseitigung innerer Spannungen nach dem Formen oder Schweißen
  • Anlassbehandlung

Dementsprechend reicht der Arbeitstemperaturbereich von 250 °C bis 1.150 °C und beträgt bei speziellen Werkstoffen sogar bis zu 1.250 °C. Auf Wunsch können die Öfen mit speziellen Kühlsystemen ausgestattet werden, damit die komplette Wärmebehandlung vorgenommen werden kann. Dies beinhaltet auch die gesteuerte Abkühlung oder das intensive Nachkühlen der Charge im geschlossenen Ofen. Ein Öffnen der Tür oder ein Ausfahren des Wagens aus dem Ofen ist nicht notwendig.

Die Herdwagenglühöfen sind nach Kundenwunsch in allen Größen lieferbar. Der größte Ofen aus unserem Sortiment besitzt einen Arbeitsraum mit den Nutzmaßen 9 m Breite x 12 m Länge x 5 m Höhe und ein Chargengewicht von 570 t. Ein universaler Herdwagenofen eignet sich für die Wärmebehandlung von langen Rotoren und Wellen sowie der gesteuerten und intensiven Abkühlung. Gleichzeitig kann er ebenfalls für die Vorwärmung für das Schmieden eingesetzt werden. 

Für die Gewährleistung der hohen Homogenität des Temperaturfeldes in der Heizkammer des Ofens sind folgende Faktoren entscheidend: 

  • Wahl des geeigneten Typs
  • Passende Brenneranordnung
  • Optimale Steuerung des Heizsystembetriebes
  • Ausreichende Ofendichtheit
  • Erhalt des konstanten Drucks im Ofen

Aus der Perspektive der möglichst effizienten Wärmerückgewinnung sind für die ideale Ausführung des Heizsystems die vorwiegende Temperaturgleichmäßigkeit der Wärmebehandlung, die Kapazität des Ofens, seine maximale Leistung und weitere Betriebsbedingungen entscheidend. Es kommen Brenner für kalte Verbrennungsluft, Exemplare mit Luft Vorwärmung in Rekuperator oder Rekuperatorbrenner zum Einsatz, da sie für diesen Ofen typ den höchsten Nutzungsgrad der Abgaswärme gewährleisten.

Alternativ zum Gasheizsystem kommt je nach Anforderung eine elektrische Widerstandsheizung zum Einsatz. In bestimmten Fällen wird auf Kundenwunsch eine zusätzliche Ventilatoreinheit zur Atmosphärenumwälzung installiert, mit der die Temperatur Gleichmäßigkeit bei der Wärmebehandlung verbessert wird.