Hubbalken- und Hubherdöfen

Diese Öfen werden zur Vorwärmung von Knüppeln und Brammen in Walzwerken sowie zur Wärmebehandlung eingesetzt:

  • Vorwärmung von Halbfabrikaten und Stranggussstücken vor dem Walzen für Wärmebehandlungsanlagen

Das Angebot von E-THERM umfasst in diesem Bereich Öfen mit niedriger Leistung (beispielsweise für Walzwerke von Sonderprofilen für die Automobilindustrie, Leistung 2,2 t/Std.) sowie Mittel- und Hochleistungsöfen in Ausführung mit einseitiger oder beidseitiger Erwärmung, Seiten- oder Frontbeschickung und Aussetzung des Einsatzgutes und weitere Varianten. Voraussetzung für technische Lösung und Konstruktion des Ofens sind stets die Vorgabeparameter des vorzuwärmenden Materials.

Jede Ofenausführung für die Wärmebehandlung von Einsatzgut in Form von Stangen und Wellen (Rotationsschmiedeteile, etc.) basiert auf bewährten Konstruktionen von Hubbalkenmechanismen mit ungekühlten Metallbalken sowie auf beidseitiger Materialerwärmung. Dies gewährleistet eine hohe Homogenität des Wärmefeldes im Ofenquerschnitt sowie Symmetrie der Temperaturverteilung im Einsatzgut.